Ab wann ist man eigentlich Influencer?

Influencer. Oh mein Gott. Was für ein schlimmer Begriff für Menschen, die selbst der Meinung sind, auf irgendwen Einfluss haben zu können. Entstanden irgendwo in den Tiefen der Techblogs, bezeichnen Menschen andere Menschen so, die durch irgendwas auf Jemanden Einfluß nehmen können. Natürlich im Sinne von: verkaufen.

Ich glaube diese ganzen YTer sind Influencer. Na klar sind sie das. Und da ist es egal ob Tech, Fitness oder Beauty.

Aber ab wann ist man Influencer? Wenn man einen Menschen mitnimmt? 2? 200? 2.000? Ich weiss es nicht. Und ich bin auch weit davon entfernt, mich als so jemand zu bezeichnen, aber ich hab neulich mal mit Kai Thrun (Blog ˙ Twitter und 90 Tage Challenge)  via Snapchat darüber ‚diskutiert‘, in wie fern man wirklich auf Andere Einfluss hat und diese mitnimmt. Und inwiefern man davon überhaupt Kenntnis hat? Und wie stellt sich diese Kenntnis dar? An der Zahl der Follower? Der Likes unter dem Instagram Post? Oder weil es Dir mal jemand sagt? Weiterlesen

Advertisements